Die SYNLAB GmbH steht für die Stärken eines jungen, innovativen, sich fortwährend entwickelnden Unternehmens und die Kontinuität eines mittelständischen Problemlösers und chemischen Produzenten.

Wir entwickeln für Sie neue Synthesen und chemische Produkte und Verfahren. Das scale-up und eine Pilotproduktion gehören ebenso zu unserem Dienstleistungsangebot wie die Analytik von Produkten oder die Ausarbeitung von Analysemethoden und Spezifikationen.

Für die Produktion von Spezialitäten unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.

Wir führen die Tradition des europäischen Industriestandards weiter. Innovation und Kontinuität sind bei uns kein Widerspruch.

1998

Die Synlab GmbH wurde 1998 von dem Diplomchemiker Dr. Kay Schwarzkopf als geschäftsführenden Gesellschafter gegründet. Der Arbeitsschwerpunkt lag zunächst auf der Entwicklung chemischer Produkte und Verfahren.

2000

Anfang 2000 wurde aufgrund des steigenden Platzbedarfes der eigene Produktionsbetrieb bezogen. Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, unsere Kunden bis hin zu Pilotproduktionen in allen Stufen der Produkt- und Verfahrensentwicklung begleiten zu können.

2002

2002 eröffnete sich durch die Entwicklung von Additiven und Fotoinitiatoren für den Coating-, Druckfarben- und Klebstoffbereich ein weiterer Geschäftsbereich.

Dieses neue Betätigungsfeld hat sich kontinuierlich entwickelt. Heute werden die von uns entwickelten Fotoinitiatoren für die kationische UV-Härtung in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt.

2006

Im Jahr 2006 wurde mit der Herstellung von Epoxidharzen ein neuer Geschäftsbereich eröffnet.

2011

2011 Bezug des neuen Produktionswerkes für kationische UV-Bindemittel mit Verwaltungsgebäude auf 3500 m² Gebäudefläche. Am neuen Standort wurden Lager- und Logistikkapazitäten ausgebaut.

Leistungsfähige Logistikprozesse und eine kurzfristige Verfügbarkeit der Produkte haben einen hohen Stellenwert bei SYNLAB GmbH.

Oberstes Ziel unserer Logistik ist die Liefersicherheit für unsere Kunden! Dies stellen wir durch einen hohen Lagerbestand an Roh- und Hilfsstoffen für unsere Produktion sicher.

An unserem neuen Standort wurden zusätzliche Lager- und Logistikkapazitäten ausgebaut. Dort können bis zu 120.000 Liter an Flüssigkeiten, sowie 40.000 kg Feststoffe gelagert werden. Zusätzlich wird an diesem Standort ein neues Fertigungslager errichtet.

Eine gleichbleibend hohe, vereinbarungsgerechte Qualität unserer Produkte und Serviceleistungen ist ein wesentliches Ziel von SYNLAB GmbH. Diesem Ziel, verbunden mit hoher Kundenorientierung, fühlen wir uns besonders verpflichtet. Des weiteren legen wir Gewicht auf die Entwicklung vorbeugender qualitätssichernder Maßnahmen und dem Prozess der immer währenden Qualitätsverbesserung in allen Unternehmensbereichen.

Unsere übergeordneten Qualitätsziele sind:

  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Anforderungsgerechte Produkte und Serviceleistungen
  • Ständige Weiterbildung der Mitarbeiter

Bei allen geplanten und laufenden Fertigungsschritten unserer eigenen Produkte schont SYNLAB Rohstoff- und Energieressourcen und reduziert Emissionen, Abfälle und Abwässer.

SYNLAB GmbH sieht eine Unterschreitung der gesetzlichen Richtwerte für Emissionen in Gewässer und Luft als laufende Verpflichtung an. Seit Jahren sind bei uns die Leitlinien der weltweiten Initiative Responsible Care (Verantwortliches Handeln) ein wichtiger Baustein unserer Sicherheits- und Umweltpolitik.